Vita

OUT OF THE BOX! Alexander Prier liebt es seit jeher andere Perspektiven einzunehmen und den Dingen auf den Grund zu gehen. Als Kind und Jugendlicher fühlte er sich damit noch ziemlich unverstanden, doch auf einen Schlag sollte sich alles ändern. Mit 19 entdeckte er die Kunst der Geldanlage, wurde Banker, Broker und machte einfach einmal aus fast nichts ziemlich viel. Ehe er sich versah, stand er als Star von Europas größter Finanzcommunity im Rampenlicht. Anfang 20 welchselte er in die Kunst und prägte als Veranstalter, Herausgeber, DJ Anfang des Jahrtausends die elektronische Musikszene in Franken.

Seit über 14 Jahren ist Herr Prier nun als Coach auf die Kunst der Persönlichkeitsentwicklung spezialisiert. Er unterstützt Menschen den Blickwinkel zu ändern und die Spur zu wechseln. Seine Paradedisziplin ist das Thema Finan-ZEN, genau gesagt wie man mit Geld glücklich wird.

Im Museum im Kulturspeicher, in „Europas größter Ausstellung für zeitgenössische Kunst“ leitet er seit 2018 das Projekt „Meditation und Kunst“
(Pressetext anlässlich des Slow Art Days 2020 im Museum im Kulturspeicher)

Zwei Kunststücke als kleiner Einblick in meine Arbeit:
https://vimeo.com/255282295
https://vimeo.com/334398