Angebot

Die Achtsamkeit des Herzens.

Blühen. Aus dem, was ist.

Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Freunde, herzlich willkommen!
Findet Ihr nicht auch, dass es an der Zeit für eine neue Kultur des Miteinanders, eine neue Kultur der Achtsamkeit ist? Die Welt, vor allem aber Euer Körper und Euer Geist brauchen JETZT Eure ganze Aufmerksamkeit. Abgesehen von physischen und psychischen Symptomen, die in letzter Instanz nur von Euch selbst geheilt werden können: Kann es sein, dass Ihr im Grunde Eures Herzens Verantwortung für Euer Leben übernehmen, dazu stehen und strahlen wollt?

Das Bewusstsein, genau gesagt die Intelligenz Deines Bauch- Herz- und Kopfbewusstseins sind die Basis in diesem Prozess. Im Personal Training für Dich und im Feelgood Management für Dein Team, im Gespräch und in der Stille, im Klang und im Gang, in der Natur, in Deiner Natur: HIER ist der Raum, wo Du mit dem, was Du bist blühen kannst. Meine Begleitung hilft Dir auch hinter die bekannte (Ich-)Struktur zu blicken. Dir eine Ahnung zu geben, dass das Eigentliche, die Wunde genau wie das Wunder, hinter der vordergründigen Wahrnehmung liegt.

Unsere Zusammenarbeit findet weitgehend im Freien statt. Sie wird die Kommunikation zu Deinen Mitarbeitern, Freunden, Deiner Familie und Dir selbst auf eine neue Ebene heben. Ich freue mich, wenn ich Dich in dem Prozess begleiten darf. Melde Dich einfach Jetzt und Hier und wir finden eine für Dich angenehme Form.

Alexander Prier

„Es gibt nur eine Welt. Und die ist in Dir.“ (Aus dem Zen)

Was

Feelgood Management.

Kommunikation. Wertschätzung. Vision.

Wann strahlst Du?

Ein gutes Gefühl in die Zusammenarbeit zu bringen, ist für mich Berufung und Lebensthema.
Das liegt an einer Kindheit, die durch das Thema Arbeit sehr belastet war. Obwohl ich an der Börse die lange vermisste Wertschätzung großzügig erfahren durfte, schleppte ich das alte Arbeitsmuster noch lange mit mir umher. Im Lauf der Jahre erkannte ich, nicht was man macht ist entscheidend für sein Glück, sondern wie man es macht. Dieses Bewusstsein und die daraus entstehende intrinsische Motivation ist der kybernetische Punkt, der Dein System, privat und beruflich, beflügelt.

Darauf basiert der Erfolg unserer Zusammenarbeit:
Kommunikation, Wertschätzung, Vision.

△ Kommunikation.
„Kommunikation ist alles!“ In der Zusammenarbeit lernst Du mit allem zu kommunizieren. Mit Deinem Potential, Deinen Blockaden, Dir Selbst und dem Team. Du nimmst Dich, die Personen und Situationen um Dich neu, bewusster wahr. Deine Kommunikation wird upgegradet.

△ Wertschätzung.
In all unseren Aktivitäten sehnen wir uns im Grunde nach Wertschätzung! Diese liebevolle Anerkennung für das was uns begegnet, ist in den heutigen Geschäfts- und Paarbeziehungen ein echter Engpass. Lösen wir ihn, lernen wir die jeweiligen Begegnungen und vor allem uns selbst wertzuschätzen, erwartet uns ein großartiges Leben! Wie oft beklagen sich Arbeitgeber über eine fehlende Identifikation der Mitarbeiter. Wie oft Arbeitnehmer über fehlende Dankbarkeit des Chefs. Die Lösung sind wir selbst. Wenn wir lernen den Gegenüber wertzuschätzen, fällt das auch auf uns zurück. Was wir säen, das ernten wir.

△ Vision.
Eine Vision ist elementar, wenn Du Deine Möglichkeiten ausschöpfen und erfolgreich sein möchtest. Meine Dienstleistung bietet Dir ein sehr mächtiges Werkzeug um Deine Vision klar zu machen und bewusst wachsen zu lassen. Wenn Du eine Vision hast, dann wird das Leben alles dafür tun, die dafür notwendigen Umstände und Zufälle eintreten zu lassen. Der Lohn ist Wertschätzung, Erfolg, Glück. Fehlt es uns an einer Vision, dann fehlt uns dieser Rückenwind. Persönlich und auch als Betrieb. Die Tiefe unserer Zusammenarbeit verbindet Dich mit der Ebene des Nullpunktfeldes, also dem Nährboden, der dich blühen lässt.

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude.
Ich erwachte und sah, das Leben war Pflicht.
Ich handelte, und siehe, die Pflicht war Freude.  (R. Tagore)

Kunden

Kunden.

Danke. Danke. Danke.

Was die Kunden sagen:

Feedback aus dem Firmen-, Team- und Einzeltraining. Ich bin sehr dankbar und demütig zugleich, was sich Wunderbares durch unsere Zusammenarbeit ent-wickelt:

„Die Kooperation ‚Meditation und Kunst‘ mit Alexander Prier findet nun fast ein Jahr in unserem Haus statt und ist ein voller Erfolg. Das Feedback, persönlich und im Gästebuch ist durchweg sehr positiv. Ich konnte im Rahmen der Finissage von Hiroyuki Masuyama’s Ausstellung Welt/ Reise/ Zeit gemeinsam mit über 60 Teilnehmern an der Meditation teilnehmen. Die darin entstandene Atmosphäre ließ auch die Kunst intensiver wirken. Gerade in Zeiten der Event-Kultur ist es für uns wichtig, das Museum als Erlebnisort der Kontemplation wieder erfahrbar zu machen.“ (Dr. H. Holsing, Stellvertretende Leitung Museum im Kulturspeicher, Würzburg)

„Man hat von Anfang an das Gefühl, dass Du einen klaren Plan hast. Dein sehr flexibles Eingehen auf die Impulse der Gruppe ist Deine große Stärke. Dadurch nimmst Du jeden mit.“
(M. Kerzinger, IT-Manager – Geschäftsleitung)

„Herr Prier erkannte sehr achtsam im Laufe des Workshops den Engpass der Finanzbranche, das fehlende Vertrauen. Spontan nahm er die Teilnehmer mit in eine neue Welt, in seine Welt. Wir wussten damals nicht was uns erwartet und konnten doch alle der einfachen Meditation folgen. Wir reisten in unsere Kindheit, in eine Zeit in der wir noch im absoluten Vertrauen waren. Wir erinnerten uns dieser so wichtigen Ressource neu und hegten sie durch unsere bewusste Aufmerksamkeit. Diese Samen wirken und wachsen bis heute. Herzlichen Dank und weiterhin alle Gute!
(G. Baer, Geschäftsführer MehrWert Finanzen)

„Lieber Alexander, vielen Dank für die durchdachte, flexible und einfühlsame Durchführung des Feelgood-Managements. Der neue Zugang zum Thema Achtsamkeit hat mich ebenso weitergebracht wie die Anregungen zum Umgang mit Stress. Danke, dass wir auch an Deinem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz im Bereich Wild- und Heilkräuter teilhaben konnten! Besonders beeindruckt hat mich Deine Fähigkeit, Dein stimmiges Konzept ‚durchzuziehen‘ und gleichzeitig auf Stimmungen, Bedürfnisse und Wünsche der TeilnehmerInnen einzugehen.“
(M. Sattler, Sozialpädagogische Leitung, Aplawia e.V.)

„Lieber Alexander, ich möchte mich noch einmal herzlich für die Zeit bedanken, die Du Dir für meine Klasse und uns als Lehrkräfte genommen hast. Wir waren ganz begeistert von Dir und Deinen Gedanken, die für unsere Zeit so außergewöhnlich, wie wichtig sind. Auch von den Schülern kam nur höchstes Lob.“
(G. Schmitt, Lehrerin, Pestalozzischule Würzburg)

„Jedes Training, sowohl ‚live‘ in der Natur als auch über Telefon und Skype, hat mich immer ein gutes Stück näher in das Jetzt und Hier zu mir gebracht. Alexander schafft Raum für jegliche Gedanken und Prozesse, denn Alles darf sein. Die Fragen und Impulse helfen, das Innere zu sortieren, das Feuer zu entfachen und die Lebensenergie wieder in Fluss zu bringen. Auch bei sehr schwierigen Themen: Alexander, Du machst einen super Job!“
(Dr. K. Januschke, Ökologin, Universität Duisburg-Essen)

„Mir geht es Gott sei Dank wieder sehr gut und dafür warst Du ein wesentliches Puzzlestück. Der gemeinsame Gang durch die Natur hat mir sehr gut getan. Vor allem, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast und ich mich zu keinem Zeitpunkt unter Druck gefühlt habe. Seit unserem Termin gehe ich viel raus in die Natur und mache jeden Tag einige Minuten Meditation und Yoga. Die Impulse von Dir haben mich sehr weitergebracht. Danke!“
(H. Welzenbach, Investmentbankerin, Personal Training)

„Mir hat das Feelgood Management sehr gefallen. Es war schön, an der frischen Luft zu laufen. Besonders gut fand ich das einfach und nachvollziehbar erklärte Achtsamkeits- und Mentaltraining, das mache ich oft auch mit meinen Kindern. Ich freue mich sehr, wenn Sie wieder kommen.“
(P. Kando, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Durch das Tönen mit Dir komme ich immer direkt in die Stille der Gedanken. In der klassischen Meditation gelingt mir das nur sehr schwer. Obwohl ich regelmäßig übe.“
(Daniel G., Teilnehmer „Meditation und Kunst“)

„Ein unglaublich toller Coach und Mensch, der sich Zeit und dich ernst nimmt. Neue und alternative Wege zu gehen ist nicht immer einfach, doch Alexander zeigt, dass es sinnvoll und erfüllend ist. Vor allem die Meditation im Museum im Kulturspeicher, also das meditative Tönen in Verbindung mit Kunst, hat mich den Raum Museum neu erfahren lassen und mich insgesamt neugierig gemacht Dinge generell anders an zu gehen und zu sehen. Das bisher noch nie ausprobierte Tönen hat mich ehrlich gesagt „vom Hocker gehauen“. Was da genau passierte ist schwer in Worte zu fassen, das muss man einfach mal ausprobieren. Ali hat immer ein gutes Wort und interessante Anregungen für jede Lebenssituation übrig, egal ob privat oder als Coach. Alexander wird dein Leben bereichern!“
(P. Glöggler, Künstler, Veranstalter, Museum im Kulturspeicher)

„Alexander Prier ist ein Coach der mit Herz und Einfühlungsvermögen nicht nur das Wesentliche erkennt, sondern auch die kleinen und feinen Details. Er führt die Menschen zu sich – zur eigenen Erkenntnis, indem er Beisteht, Zuhört und die richtigen Impulse setzt. Ich danke Dir Alexander, für all die schönen Schlüsselmomente.
(K. Held, Personal Training)

„Das Feelgood Management hat mir sehr gut getan, dies hält sogar bis jetzt an. Beim Gang durch die Natur habe ich mich an meine Kindheit zurück erinnert. Ich dachte immer, ich hatte keine gute Kindheit. Als wir aber am Main entlang gelaufen sind und ich mich an meine Vergangenheit zurück erinnert habe, ist mir klar geworden, dass ich eine glückliche Kindheit hatte. Vielen Dank für diese Momente und die Zeit die Sie sich für uns genommen haben.“
(O. Schmidt, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Immer wenn ich ein Problem hatte, warst Du für mich da. Dafür bin ich Dir sehr dankbar! Es gibt wenige, die ich als Genie bezeichnen würde. Du und Deine Arbeit gehören dazu.“
(M. Plisson, Künstler)

„Man hat bei Dir das Gefühl, Du kommst gerade nach einer längeren Zeit vom Nanga Parbat zurück.“
(Ein Bekannter nach „Meditation und Kunst“)

„Dein Workshop war super, leider zu kurz, also für mich persönlich. Es hat mir aber sehr geholfen und ich habe mir vorgenommen alles ein wenig lockerer zu sehen, natürlich habe ich es auch gleich umgesetzt und habe das Wochenende darauf alles unwichtige liegen und stehen lassen. Bin daraufhin mit meinem kleinen Sohn raus in die Natur und wir waren fast zwei Stunden spazieren, haben Mainbernheim erkundet, ihm erklärt wie die verschiedenen Pflanzen heißen usw. Es hat gut getan einfach mal an nichts zu denken und abzuschalten. Würde mir wünschen diesen Workshop regelmäßiger in Anspruch zu nehmen.“
(C. Main, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Obwohl ich ohne viel Begeisterung zum Feelgood Management gekommen bin, war ich letztendlich glücklich über die Erfahrung. Es hat gut getan, ausserhalb der Wände des Aplawia e.V. etwas zu unternehmen, die Menschen nicht nur bei der Arbeit zu sehen und hierbei in Kontakt zu kommen. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl jetzt einigen meiner Mitarbeiter/innen näher gekommen zu sein und kann nun ungehemmter auf sie zu gehen bzw. besser mit ihnen zusammenarbeiten. Besonders gelungen empfand ich den Rhythmus des aufmerksamen Laufens – abwechselnd mit einer Geschichte oder anderen Achtsamkeitsübungen. Letztendlich bin ich froh dabei gewesen zu sein und gespannt, was uns beim nächsten mal erwartet.“
(H. Scheffel, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Ein(fach)heit. Natur. Liebe.

Wesentliches zur Zusammenarbeit:
• Flexibel, präsent, kompetent.
• Eine Stunde, einen Tag, eine Tour, ein Tournier, ein Leben.
• Kennenlernen und Begleitung auch über Mail, Telefon, Skype.
• Individuelle Honorarabsprache.
• Anfahrtskosten: Bahnkosten, Treffen am Bahnhof. Bei Anreise mit eigenem PKW
50 Cent pro km. Für die Fahrtdauer berechne ich den halben Stundensatz.

Unsere Arbeit findet aus folgenden Gründen im Freien statt:

Natur.
In der Natur pocht aus allem pure Lebenskraft, Heilung und Vertrauen. Schon Buddha wusste, die Natur ist die größte Einladung zum Erwachen. Ich drücke es am liebsten einfach aus: Die Natur ist eine Kraftquelle für Körper, Geist und Seele und der ideale Raum um zu Dir zu kommen. Warum? Ganz einfach: Sie ist nicht irgendein Ort, den wir besuchen. Sie ist seit dem Beginn der Menschheit unsere Heimat. Der rasante Wandel der letzten Jahrzehnte ist im Vergleich dazu nur ein Wimpernschlag. Gerade in den hektischen Zeiten der Digitalisierung brauchen wir Halt, Wurzeln und damit eine Verbindung zur Natur. Zumal wir heute sehr großen Belastungen ausgesetzt sind. Wie oft bleiben dabei soziale Kontakte, unsere Gesundheit, die Familie und vor allem wir Selbst auf der Strecke? Schluss damit!
In unserer Zusammenarbeit lernst Du Dich wertzuschätzen, Deine Natur zu lieben und Deine besten SAMEN zu säen.

„Suchst du das Höchste, das Größte? Die Pflanze kann es dich lehren.“ (Friedrich von Schiller)

Die Freiheit, die wir in der Natur erfahren, ist nicht nur der ideale Platz um unsere Muster zu erkennen und sich von ihnen zu lösen. Schon lange wissen wir, dass bereits der Ausblick ins Grüne die Genesung nach Operationen deutlich beschleunigt. Im Spiegelbestseller „Der Biophilia Effekt“ wird sehr anschaulich erklärt, warum der Aufenthalt in der Natur bei körperlichen und seelischen Problemen so heilsam für uns ist. Gleich ob Angst- und Panikstörungen, Depression, Burnout, Stress, Erschöpfung, Sinnkrisen, Beziehungskrisen bis hin zu sexuellen Problemen. Der bewusste Gang durch die Natur wirkt oft Wunder.

Das Berührtsein unserer Sinne, wenn wir barfuß auf einer taufrischen Wiese gehen, auf unserer nackten Haut ein Naturgewässer oder ein Moor spüren, eine frisch gemähte Blumenwiese, eine Rose oder Schnee riechen, Regentropfen auf einem Blätterdach und den Gesang einer Nachtigall hören, Beeren, Obst und Wildkräutern schmecken. All das öffnet unsere Wahrnehmung und verwandelt uns! Unsere Sinne sind unser Fenster zur Welt und zu uns selbst. Indem wir ihnen lauschen, lernen wir auch uns, unsere Gefühle, Wünschen, Sorgen, Ängste wahrzunehmen. Jetzt können wir das durchschauen, was uns unglücklich macht und uns an dem orientieren, was uns Freude schenkt.

Das Leuchten.
In den Jahren hat sich eine Liebe zu den Heilkräften unser heimischen Flora entwickelt und so leuchtet in jedem Naturcoaching für Dich ein Kraut, das Dich auf Deiner Reise körperlich und seelisch stärken möchte. Sehr gerne zeige ich Dir, wie daraus Deine persönliche Medizin entsteht. Egal ob als Tee, Tabak, Tinktur, Hautöl, Salbe, Smoothie, Sirup, Spray, Verreibung, Bad oder in einer Nahrung, die Deine „Steinzeitzellen“ wirklich befriedigt.

Ich bin überzeugt, alles was wir für unsere Gesundheit brauchen, wächst bei uns! Oft direkt vor unser Haustüre. Dank der Kraft unser heimischen Wildpflanzen und Kräuter, von Honig, Propolis, Weihrauch und einigen anderen Naturheilmitteln konnte ich mich von den alten Belastungen entgiften und in meinen Auftritten stärken. Seit über 10 Jahren habe ich keine chemische Medizin mehr eingenommen und ich fühle mich heute so gesund wie nie zuvor! Diese Kraft bietet die Natur jedem an!

Ich helfe Dir gerne, Dich wieder mit diesem so mächtigen Verbündeten zu verbinden. Bist Du bereit? Dann melde Dich jetzt hier.

„Wenn man einen Stein ins Wasser wirft, so eilt er auf dem schnellsten Weg zum Grunde des Wassers. So ist es, wenn Siddhartha ein Ziel, einen Vorsatz hat. Siddhartha tut nichts, aber er geht durch die Dinge der Welt hindurch wie der Stein durchs Wasser, ohne etwas zu tun, ohne sich zu rühren: er wird gezogen, er läßt sich fallen. Sein Ziel zieht ihn an sich, denn er läßt nichts in seine Seele ein, was dem Ziel widerstreben könnte.“ (Hermann Hesse, Siddhartha)

PS: Neben der persönlichen Begleitung teile ich meine Begeisterung auch gerne in Workshops (Die Glücksbringer), Seminaren und Vorträgen. Im Club (Waldschänke Dornheim, MS Zufriedenheit). In Meditation und Kunst in Europas größter Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Museum Kulturspeicher Würzburg. Die Einladung ist stets die Selbe: Dir Selbst und Deinem Herz zu begegnen.

Kontakt

Kontakt.

Freude. Empathie. Leichtigkeit.

„Deine wahre Natur ist es, glücklich zu sein, es ist daher nicht falsch nach diesem Zustand zu streben. Falsch ist nur, das Glück aussen zu suchen, denn es ist innen.“ (Sri Ramana Maharshi)

Alexander Prier
Feelgood Management.
Natur Coaching. Achtsamkeitstraining. Focusing.
Einzeln und im Team.
Am Hausberg 36 | 97320 Mainstockheim/ Kitzingen
a@alexanderprier.de
0151 10540754 | 09321 2601455
Jetzt und Hier, das Beste in Dir.“

Vita

Vita. Vorreiter.

Vertrauen. Liebe. Selbstbewusstsein.

„Sehe Dein tiefes Sein, berge die Diamanten aus Deinem Sumpf und pflanze Liebe in diese Fruchtbarkeit. So dass Du wächst aus Dir heraus, so dass Du wächst über Dich hinaus.“ (Seelengesang, siehe www.meine-seele-singt-für-dich.de)

Und so pilgerte ich 2007 aus einer tiefen Sinnkriese heraus gut 800 km auf dem spanischen Jakobsweg. Ich lernte Loszulassen, Zusichfinden, Einszusein, Entschleunigung, Gelassenheit, Freiheit, Freude, Flow, Einheit, Liebe. Die letzten elf Jahre verinnerlichten sich diese Erfahrungen. Ich widmete mich in Klöstern, Seminarhäusern, auf Almhütten und vor allem in der Natur meiner Natur, der Einheit allen Lebens. Der Fokus meiner zahlreichen Fortbildungen lag auf Wahrnehmung (Heilpflanzenkunde, Wildnispädagogik), Achtsamkeit (MBSR, Gewaltfreie Kommunikation), Selbstbewusstsein (Meditation, Klangtherapie) und zum Heilpraktiker „beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“.
Aktuell bin ich in einer Ausbildung beim weltweit ältesten und größten Ausbildungsinstitut für Focusing Therapie, dem DAF in Würzburg.
Außer einem Jodeldiplom habe ich bisher auf alle Auszeichnungen verzichtet. In meiner Arbeit geht es um Dich, um die Essenz, die Einheit, die Erfahrung Deiner Selbst vor allen Konzepten.

Bist Du bereit?