Angebot

Your Gamechanger!

Flow & Spurwechsel Coaching.

Anerkennung, Präsenz, Vertrauen, Empathie, Potenzial, Flow, Achtsamkeit, Unabhängigkeit, Begeisterung, mentale Stärke, Ausdauer, Vitalität, Gesundheit, Flexibilität, Harmonie, Freude, Erdung, Verbundenheit…
Das Beste in Dir, ist Jetzt und Hier! Herzlich willkommen, schön dass Du hier bist!

× Du suchst einen einfachen und erfolgversprechenden Zugang zu Meditation, Achtsamkeit und mentalem Training?!
× Du möchtest öfter und unbedinger im Flow sein und Dein Potenzial abrufen?!?!
× Du willst Dir, Deinem Körper und Geist nachhaltig etwas Gutes tun?!
× Du suchst Zugang zu Dir und Deiner Kreativität und möchtest lösen, was Dich hemmt und Dir Angst macht?!
× Du stehst ständig unter Druck und suchst ein Ventil, das Dich entspannt und stärkt?!
× Du willst Dich nicht mehr mit Anderen vergleichen und Dich selbst wertschätzen?!
× In der heutigen Schnelllebigkeit suchst Du Vertrauen, Anbindung, Sicherheit?!
× Du willst Dich spüren, Dir ein klein wenig näher kommen, die Signale Deines Körpers und Deines Geistes achten und Deine Selbstheilungskräfte stärken?!
× Wie in den großen Heldengeschichten willst Du Deine Träume für Deine Entwicklung nutzen und sie erreichen?!
× Du möchtest Deine Crew auf eine gemeinsame Herzensebene führen?!

Hier bist Du genau richtig! Im Lauf der letzten 13 Jahre habe ich die wohl einfachste und effektive Meditation herauskristallisiert, die Dich mit genau diesen Qualitäten verbindet. Die Meditation und das Coaching sind Dein Gamechanger. Sie ermöglichen Dir die Spur zu wechseln. Von der Alten, Unbefriedigenden auf die, die Dich erfolgreich und glücklich sein lässt.

Kontaktiere mich einfach für nähere Informationen und ein individuelles Angebot. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!
Alexander Prier

Die größten Leistungen (im Sport) werden möglich, wenn der Verstand so ruhig ist wie die Oberfläche eines spiegelglatten Sees.“ (T. Gallway, Das Innere Spiel) 

 

Spurwechsel

SPURWECHSEL

Achtsamkeit. Selbstreflexion. Meditation.

„Flow ist der Schlüssel zu einem reichen, produktiven Leben.“ (Mihaly Csikszentmihalyi)

Jeder von uns kennt die Momente des Flows. Als Kind sind wir Meister des Flows, des Aufgehens in der jeweiligen Tätigkeit. Als Erwachsene müssen wir das meist neu lernen. Schon in der Bibel steht „Es sei denn, daß ihr umkehret und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.“ Die Wissenschaft nennt dieses Bewusstsein das Nullpunkt- oder Quantenfeld. In Schweden würde man sagen „Erkenne die Möglichkeiten.“ Viele finden Flow in Aktivität, Drogen, Sex. Flow findet sich in allem. Es geht um das absolute Annehmen des Moments, das Einswerden mit ihm. Im Flow ist nicht nur das Himmelreich, Flow ist die Basis aller Meisterwerke, all unserer Sternstunden, immer dann wenn die Zeit still zustehen scheint und wir eins mit allem sind.

Flow ist das zentrale Thema unseres Coachings! In erster Linie sehe ich Dich, nehme wahr was ist und sein soll. Gleichzeitig haben sich im Laufe der Jahre viele Tools und Hacks gesammelt, die meine Arbeit einfach und effektiv gestalten:

○ Gesprächstherapie
○ Achtsamkeitstraining
○ Tönen
○ Meditation
Atemübungen
○ Focusing Therapie
○ Inner Game
Mentales Training und Mentale Ausrichtung
○ Heilpflanzenkunde
○ Wildnispädagogik
○ Klangtherapie
○ EKS (Erfolgskonzentrierte Strategie)

In allem begegnet sich uralte Weisheit mit den neuesten Forschungen: Pythagoras, Heraklit, Kepler, genau wie die Mythen und Weisheitslehren sagen seit jeher „Die Welt ist Klang.“ Die moderne Wissenschaft (Quantenphysik) bestätigt es: Die gesamte Schöpfung ist aus Vibration, aus Schwingung hervorgegangen, besteht daraus und kreiert sich immer wieder neu. Dir stehen also immer alle Türen offen!

Du hast also jederzeit die Möglichkeit alles zum Guten zu ändern!

Worauf wartest Du? Buche jetzt ein unverbindliches, kostenfreies Erstgespräch. Wir gehen eine Runde durch die Natur, durch Deine Natur und erkennen, was Dir gut tut und welche Ziele Du in der Zusammenarbeit erreichen willst. Ich freue mich auf Deinen Anruf (0151 10540754) oder Deine Mail (a@alexanderprier.de)!

Gamechanger

Your Gamechanger.

Spurwechsel für Fußballer.

[Game Changer: Ein Gamechanger ist eine Person, ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Technologie, die starken Einfluss auf ein Spiel, eine Branche oder einen Markt hat. Ein Gamechanger sorgt dafür, dass bisher geltende Regeln und Mechanismen außer Kraft gesetzt und durch neue ersetzt werden. Dies sorgt dafür, dass sich ein Spiel, eine Branche oder ein Markt (radikal) ändert. Im Fußball ist ein Gamechanger ein Spieler, der den Ausgang eines Spieles stark beeinflusst.]

Alexander Prier – Your Gamechanger:
Unsere Zusammenarbeit umfasst alle Aspekte Deines Lebens. Deine Wünsche, Deine Ängste, Deine Traumatas, Deine Träume, Deine Energie, Deine Gesundheit. Du erkennst den roten Faden und Deine Superwaffen auf Deiner Heldenreise.

Wie wird man zum Gamechanger? Und wie bleibt man ein Gamechanger?

In über zehn Jahren habe ich hier viele spannnende Beobachtungen gemacht. Wer erinnert sich an die Einwechslung von Mario Götze im WM Finale 2014? Er wurde zum Gamechanger. Ist er einer geblieben?
Oft werden Spieler mit vielen taktischen Anweisungen und Erwartungshaltungen belasten. Statt in Flow zu kommen spielen sie blockiert. Die Überforderung drückt sich nicht selten als Verletzung aus.

Henrikh Mkhitaryan war ein Gamechanger für seine Mannschaft und sein Coach für ihn! In den ersten Jahren unter Jürgen Klopp schon als Fehleinkauf abgestempelt, küsste ihn sein neuer Coach wach. Tuchel schenkte Mkhitaryan das Buch: „The Inner Game Of Tennis: Die Kunst der entspannten Konzentration“. Es handelt davon wie man locker bleibt und trotzdem konzentriert. Er habe damals „das Tor zu sehr gewollt. Aber das Leben ist nicht so, dass man immer trifft. Jetzt fühle ich mich befreit, als hätte ich ganz tief durchgeatmet.“ Die Süddeutsche schrieb, sein Spiel deute daraufhin, dass er sich gerade im Einklang mit der Welt befindet. „Ich habe gelernt, dass man die Dinge nicht zwingen kann. Das Spiel und deine Aktionen müssen aus dir herausfließen, du musst es zulassen.“

Micky wurde Spieler der Saison und wechselte für die damalige Rekordablöse zu seinem Kindheitstraum Manchester United. Bis heute hat er diese Form nicht mehr gefunden. Kann ein Spieler sein ganzes Potenzial nur dann abrufen, wenn es im Inneren Kreis jemanden gibt, der ihn in seiner Kreativität versteht und bestärkt? Kann sein, muss aber nicht. Natürlich geht es immer darum den Spieler selbstständig zu machen, unabhängig von Menschen, Bücher oder sonstigen Krücken.

Impulse, die den Spieler (und das Spiel) in Flow bringen, sind Gamechanger. Meist geht es darum, bestehende Hemmungen aufzulösen und den Spieler zurück in seine natürliche Spielfreude zu führen. Im persönlichen Gespräch zeigt sich sehr schnell, wo der Schuh drückt und was die lösende Strategie ist.

Die wohl effektivste Lösung stellt für mich das Vegetative Training mit Inge-Jarl Clausen dar. Durch sein Körper- und Atemtraining erkennt und löst er sehr einfach bestehende Traumatas, die jeder von uns mit in seinem Rucksack hat. Ein Traumata ist eine verdrängte schwerwiegende Verletzung, die Energie bindet und uns in unserem Handeln einschränkt. Wird die Blockade aufgelöst, fühlen wir uns entlastet und haben neue Performancemöglichkeiten.

Die Kooperation mit Inge Jarl-Clausen ist der Gamechanger für Athleten.
Was der 60 jährige Therapeut anpackt wird zu Gold, im wahrsten Sinne des Wortes. Er verhalf zahlreichen Welt- und Olympiasiegern zu Gold, einem Basketballer in die NBA, arbeite mit Tour de France (Etappen-)Siegern und sorgte bei vielen Fußballprofis das sich das Blatt zum Guten dreht. Der irische Nationalmannschaftskapitän S. Coleman spielte nach einer hartnäckigen Verletzung für Everton direkt acht Spiele in den zwei „Boxingday“ Wochen und wurde dabei fünf mal Spieler des Spiels. Auch Spieler von Man City, Leicester aus der Premier League, einigen Vereinen aus der spanischen ersten Liga, der holländischen ersten Liga und einige Nationalspieler vertrauen Inge. Er bezeichnet seine Therapieform als Paradigemenwechsel. Sie wirkt stark leistungsfördernd und verkürzt die Regeneration nach Spielen sowie nach Verletzung deutlich.

Ein Beispiel gefällig? Kennen sie Dan Donachie, den Head of Therapy Services beim FC Everton? In „Sport Magazine Austria“ spricht er über die Zusammenarbeizt mit Inge-Jarl Clausen:

„Nach einer Woche Therapie waren die Effekte umwerfend“, erinnert sich Donachie. Auch die größten Skeptiker im medizinischen Team berichteten von ungeahntem Wohlbefinden und einer deutlichen subjektiv wahrgenommenen Verbesserung. Daraufhin überantwortete er zwei Spieler an Clausen. Diese beiden Spieler litten an Langzeitverletzungen und einer eingeschränkten körperlichen Fitness. Die Ergebnisse waren erstaunlich. „Beide Sportler verbesserten sich stark. Die Spieler zeigten erstaunlich mehr Selbstvertrauen auf dem Platz. Vor allem verbesserte sich der Zustand von Séamus Colemans dramatisch. Nach einer zweiwöchigen Zusammenarbeit mit Inge, spielte Coleman während den Boxing Days in zwei Wochen acht Spiele in Folge und wurde fünfmal zum „Man of the Match“ gewählt. Es ist schwierig zu beweisen, dass die Änderungen direkt mit Vegetotherapie verbunden sind, aber für Donachie und sein Team besteht daran kein Zweifel.

Coleman ist heute Kapitän der Irischen Nationalmannschaft und des FC Everton. Seit Jahren ist er einer der besten Rechtsverteidiger der Welt. Er wurde als Nachfolger von Philipp Lahm bei den Bayern gehandelt, Mourinho wollte ihn nach ManU holen. Doch er blieb Everton treu und hat als Kapitän in 300 Spielen 26 Tore und 28 Assists erzielt. Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung ist einer der angenehmen Nebeneffekte von vegetativem Training.

Das vegetative Training:
Im vegetativen Training werden über körperliche Bewegungen und Atemübungen neue Vitalität freigesetzt. Diese Energie zeigt sich in einer neuen körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit.
Eine Session dauert etwa 45 Minuten. Die Erneuerung beginnt im Zentrum des Körpers und breitet sich dann auf die Gesamtheit aller biochemischen, physiologischen, somatischen, emotionalen und kognitiven Prozesse aus. Es ist eine unübertroffen leistungsfähige Möglichkeit, um die Homöostase des Organismus und eine tiefgreifende Umwandlung seiner Dynamik in Gang zu setzen.
Bereits nach den ersten zwei bis drei Sitzungen stellen sich erhebliche Verbesserungen ein:

  1. Schnellere und genauere Koordinationsfähigkeit
  2. Wahrnehmung
  3. Biomechanik
  4. Mentale Ausrichtung und Stärke
  5. Atemkapazität
  6. Selbstvertrauen
  7. VitalitätKurzgesagt: eine höhere Performance, ein Abrufen des Spielerpotenzials!

Das Vegetative Training wurde von April 2013 bis Juni 2014 von Dr. Zallinger, Leitender Sportwissenschaftler der österreichischen Fußballnationalmannschaft ausgewertet und anerkannt, 2020 erscheint sein Buch „Die Macht in Dir.“, über seine Ausbildung bei Herrn Clausen und seine Erfahrungen mit VGT: Vegetative Training ist eine Methode, um das ‚System Körper’ neu zu organisieren. Das gesamte Körpergefühl hatte sich erheblich verändert, die Atlethen waren davon überzeugt, einen neuen Input in Bezug auf ihre Leistung zu erleben. (…) Die Biomechanik wurde optimaler und stabiler, psychische Probleme lösten sich quasi nebenbei (…) Für den Spitzensport wird sich dies als ein vorteilhaftes und bald unverzichtbares Werkzeug erweisen.“

Die Arbeit von Herrn Clausen basiert auf einer 70 jährigen norwegischen Tradition. Die moderne Wissenschaft liefert nun die Beweise, warum seine Arbeit so effektiv und leistungssteigernd ist. Diese Studien sind spannend, aber für die Spitzensportler bei weitem nicht so entscheidend, wie die Effekte, die er seit 2010 mit Ihnen erzielt. Inge beschäftigt sich seit 40 Jahren mit verschiendenen Körper- und Psychotherapieformen. Seit 25 Jahren ist er Vegotherapeut. Vor seinem Fokus auf Athleten arbeitete er in Berlin mit Künstlern und Kreativen und in Oslo mit Obdachlosen, Süchtigen und Kriminellen. Parallel bereiste er als Künstler Europa.

In der Kooperation sorgt Herr Clausen dafür, dass die Spieler ihr Potenzial abrufen und ich, dass sie das freigelegte Potenzial auch integrieren, erden und auf die Straße bringen.

Ich bin Inge Jarl Clausen und seinem Vegetativen Training unendlich dankbar für die Unterstützung meine psychischen und körperlichen Grenzen (und dabei auch meine psychischen Probleme) zu überwinden und meine Leistung auf bisher unbekannte Höhen und zum Weltmeistertitel zu führen. (Inaki De La Parra, Ultraman Weltmeister)

Kunden

Kunden.

Danke. Danke. Danke!

Was die Kunden sagen:

Feedback aus dem Coaching, dem Feelgood Management und den Workshops. Ich bin sehr dankbar und demütig zugleich, was sich Wunderbares durch unsere Zusammenarbeit beim Kunden ent-wickelt:

„Mir geht es Gott sei Dank wieder sehr gut und dafür warst Du ein wesentliches Puzzlestück. Der gemeinsame Gang durch die Natur hat mir sehr gut getan. Vor allem, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast und ich mich zu keinem Zeitpunkt unter Druck gefühlt habe. Seit unserem Termin gehe ich viel raus in die Natur und mache jeden Tag einige Minuten Meditation und Yoga. Die Impulse von Dir haben mich sehr weitergebracht. Danke!“
(H. Welzenbach, Investmentbankerin)

„Alexander ist ein Coach, der mit Herz und Einfühlungsvermögen nicht nur das Wesentliche erkennt, sondern auch die kleinen und feinen Details. Er führt die Menschen zu sich – zur eigenen Erkenntnis, indem er Beisteht, Zuhört und die richtigen Impulse setzt. Ich danke Dir für all die schönen Schlüsselmomente.
(K. Held, Künstlerin)

„Die Kooperation ‚Meditation und Kunst‘ mit Alexander Prier findet nun fast ein Jahr in unserem Haus statt und ist ein voller Erfolg. Das Feedback, persönlich und im Gästebuch ist durchweg sehr positiv. Ich konnte im Rahmen der Finissage von Hiroyuki Masuyama’s Ausstellung Welt/ Reise/ Zeit gemeinsam mit über 60 Teilnehmern an der Meditation teilnehmen. Die darin entstandene Atmosphäre ließ auch die Kunst intensiver wirken. Gerade in Zeiten der Event-Kultur ist es für uns wichtig, das Museum als Erlebnisort der Kontemplation wieder erfahrbar zu machen.“ (Dr. H. Holsing, Stellvertretende Leitung Museum im Kulturspeicher, Würzburg)

„Lieber Alexander, vielen Dank für die durchdachte, flexible und einfühlsame Durchführung des Feelgood-Managements. Der neue Zugang zum Thema Achtsamkeit hat mich ebenso weitergebracht wie die Anregungen zum Umgang mit Stress. Danke, dass wir auch an Deinem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz im Bereich Wild- und Heilkräuter teilhaben konnten! Besonders beeindruckt hat mich Deine Fähigkeit, Dein stimmiges Konzept ‚durchzuziehen‘ und gleichzeitig auf Stimmungen, Bedürfnisse und Wünsche der TeilnehmerInnen einzugehen.“
(M. Sattler, Sozialpädagogische Leitung, Aplawia e.V.)

„Ein unglaublich toller Coach und Mensch, der sich Zeit und dich ernst nimmt. Neue und alternative Wege zu gehen ist nicht immer einfach, doch Alexander zeigt, dass es sinnvoll und erfüllend ist. Vor allem die Meditation im Museum im Kulturspeicher, also das meditative Tönen in Verbindung mit Kunst, hat mich den Raum Museum neu erfahren lassen und mich insgesamt neugierig gemacht Dinge generell anders an zu gehen und zu sehen. Das bisher noch nie ausprobierte Tönen hat mich ehrlich gesagt „vom Hocker gehauen“. Was da genau passierte ist schwer in Worte zu fassen, das muss man einfach mal ausprobieren. Ali hat immer ein gutes Wort und interessante Anregungen für jede Lebenssituation übrig, egal ob privat oder als Coach. Alexander wird dein Leben bereichern!“
(P. Glöggler, Künstler, Veranstalter, Museum im Kulturspeicher)

„Lieber Alexander, ich möchte mich noch einmal herzlich für die Zeit bedanken, die Du Dir für meine Klasse und uns als Lehrkräfte genommen hast. Wir waren ganz begeistert von Dir und Deinen Gedanken, die für unsere Zeit so außergewöhnlich, wie wichtig sind. Auch von den Schülern kam nur höchstes Lob.“
(G. Schmitt, Lehrerin, Pestalozzischule Würzburg)

„Obwohl ich ohne viel Begeisterung zu der Teambuilding Maßnahme gekommen bin, war ich letztendlich glücklich über die Erfahrung. Es hat gut getan, ausserhalb der Firmenwände etwas zu unternehmen, die Menschen nicht nur bei der Arbeit zu sehen und hierbei in Kontakt zu kommen. Auf jeden Fall habe ich das Gefühl jetzt einigen meiner Mitarbeiter/innen näher gekommen zu sein und kann nun ungehemmter auf sie zu gehen bzw. besser mit ihnen zusammenarbeiten. Besonders gelungen empfand ich den Rhythmus des aufmerksamen Laufens – abwechselnd mit einer Geschichte oder anderen Achtsamkeitsübungen. Letztendlich bin ich froh dabei gewesen zu sein und gespannt, was uns beim nächsten mal erwartet.“
(H. Scheffel, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Mir hat das Feelgood Management sehr gefallen. Es war schön, an der frischen Luft zu laufen. Besonders gut fand ich das einfach und nachvollziehbar erklärte Achtsamkeits- und Mentaltraining, das mache ich oft auch mit meinen Kindern. Ich freue mich sehr, wenn Sie wieder kommen.“
(P. Kando, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Durch das Tönen mit Dir komme ich immer direkt in die Stille der Gedanken. In der klassischen Meditation gelingt mir das nur sehr schwer. Obwohl ich regelmäßig übe.“
(Daniel G., Teilnehmer „Meditation und Kunst“)

„Das Feelgood Management hat mir sehr gut getan, dies hält sogar bis jetzt an. Beim Gang durch die Natur habe ich mich an meine Kindheit zurück erinnert. Ich dachte immer, ich hatte keine gute Kindheit. Als wir aber am Main entlang gelaufen sind und ich mich an meine Vergangenheit zurück erinnert habe, ist mir klar geworden, dass ich eine glückliche Kindheit hatte. Vielen Dank für diese Momente und die Zeit die Sie sich für uns genommen haben.“
(O. Schmidt, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

„Immer wenn ich ein Problem hatte, warst Du für mich da. Dafür bin ich Dir sehr dankbar! Es gibt wenige, die ich als Genie bezeichnen würde. Du und Deine Arbeit gehören dazu.“
(M. Plisson, Künstler)

„Dein Workshop war super, leider zu kurz, also für mich persönlich. Es hat mir aber sehr geholfen und ich habe mir vorgenommen alles ein wenig lockerer zu sehen, natürlich habe ich es auch gleich umgesetzt und habe das Wochenende darauf alles unwichtige liegen und stehen lassen. Bin daraufhin mit meinem kleinen Sohn raus in die Natur und wir waren fast zwei Stunden spazieren, haben Mainbernheim erkundet, ihm erklärt wie die verschiedenen Pflanzen heißen usw. Es hat gut getan einfach mal an nichts zu denken und abzuschalten. Würde mir wünschen diesen Workshop regelmäßiger in Anspruch zu nehmen.“
(C. Main, Teilnehmerin Firmen Feelgood Management)

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Herzlich willkommen in der Natur,
auf der für Dich stimmigen Lebensspur!

„Erst wenn wir unsere Werte erkennen, können wir uns daran ausrichten.
Wir säen Wertschätzung und wir ernten Wertschätzung. Ganz einfach.“

Wesentliches zur Zusammenarbeit:
• Flexibel, präsent, kompetent.
• Eine Stunde, einen Tag, eine Tour, ein Tournier, ein Leben.
• Kennenlernen und Begleitung auch über Mail, Telefon, Skype.
• Individuelle Honorarabsprache.
• Anfahrtskosten: Bahnkosten, Treffen am Bahnhof. Bei Anreise mit eigenem PKW
50 Cent pro km. Für die Fahrtdauer berechne ich den halben Stundensatz.


Unsere Zusammenarbeit findet bevorzugt im Gang durch die Natur statt:

Im Freien kommen festgefahrene Denkmuster in Bewegung und neue Perspektiven sowie Kreativität in unser Bewusstsein. Schon Buddha lehrte, die Natur ist die größte Einladung sich selbst zu entdecken. Wenn wir uns näher kommen entwickelt sich Kompetenz für das was uns gut tut, uns nährt und stärkt. Und für das Wunder, was wir eigentlich sind.

Natur.
In der Natur pocht aus allem pure Lebenskraft, Heilung und Vertrauen. Die Natur ist eine Kraftquelle für Körper, Geist und Seele und der ideale Raum um zu Dir zu kommen. Warum? Ganz einfach: Sie ist nicht irgendein Ort, den wir besuchen. Sie ist seit dem Beginn der Menschheit unsere Heimat. Der rasante Wandel der letzten Jahrzehnte ist im Vergleich dazu nur ein Wimpernschlag. Gerade in den hektischen Zeiten der Digitalisierung brauchen wir Halt, Wurzeln und damit eine Verbindung zur Natur. Zumal wir heute sehr großen Belastungen ausgesetzt sind. Wie oft bleiben dabei soziale Kontakte, unsere Gesundheit, die Familie und vor allem wir Selbst auf der Strecke? Schluss damit!
In unserer Zusammenarbeit lernst Du Dich wertzuschätzen, Deine Natur zu lieben und Deine besten SAMEN zu säen.

„Suchst du das Höchste, das Größte? Die Pflanze kann es dich lehren.“ (Friedrich von Schiller)

Die Freiheit, die wir in der Natur erfahren, ist nicht nur der ideale Platz um unsere Muster zu erkennen und sich von ihnen zu lösen. Schon lange wissen wir, dass bereits der Ausblick ins Grüne die Genesung nach Operationen deutlich beschleunigt. Im Spiegelbestseller „Der Biophilia Effekt“ wird sehr anschaulich erklärt, warum der Aufenthalt in der Natur bei körperlichen und seelischen Problemen so heilsam für uns ist. Gleich ob Angst- und Panikstörungen, Depression, Burnout, Stress, Erschöpfung, Sinnkrisen, Beziehungskrisen bis hin zu sexuellen Problemen. Der bewusste Gang durch die Natur wirkt oft Wunder.

Das Berührtsein unserer Sinne, wenn wir barfuß auf einer taufrischen Wiese gehen, auf unserer nackten Haut ein Naturgewässer oder ein Moor spüren, eine frisch gemähte Blumenwiese, eine Rose oder Schnee riechen, Regentropfen auf einem Blätterdach und den Gesang einer Nachtigall hören, Beeren, Obst und Wildkräutern schmecken. All das öffnet unsere Wahrnehmung und verwandelt uns! Unsere Sinne sind unser Fenster zur Welt und zu uns selbst. Indem wir ihnen lauschen, lernen wir auch uns, unsere Gefühle, Wünschen, Sorgen, Ängste wahrzunehmen. Jetzt können wir das durchschauen, was uns unglücklich macht und uns an dem orientieren, was uns Freude schenkt.

Das Leuchten.
In den Jahren hat sich eine Liebe zu den Heilkräften unser heimischen Flora entwickelt und so leuchtet in jedem Naturcoaching für Dich ein Kraut, das Dich auf Deiner Reise körperlich und seelisch stärken möchte. Sehr gerne zeige ich Dir, wie daraus Deine persönliche Medizin entsteht. Egal ob als Tee, Tabak, Tinktur, Hautöl, Salbe, Smoothie, Sirup, Spray, Verreibung, Bad oder in einer Nahrung, die Deine „Steinzeitzellen“ wirklich befriedigt.

Ich bin überzeugt, alles was wir für unsere Gesundheit brauchen, wächst bei uns! Oft direkt vor unser Haustüre. Dank der Kraft unser heimischen Wildpflanzen und Kräuter, von Honig, Propolis, Weihrauch und einigen anderen Naturheilmitteln konnte ich mich von den alten Belastungen entgiften und in meinen Auftritten stärken. Seit 13 Jahren habe ich keine chemische Medizin mehr eingenommen und ich fühle mich heute so gesund wie nie zuvor! Diese Kraft bietet die Natur jedem an!

Ich helfe Dir gerne, Dich wieder mit diesem so mächtigen Verbündeten zu verbinden. Bist Du bereit? Dann melde Dich jetzt hier.

Kontakt

Kontakt.

Vertrauen. Loyalität. Empathie.

„Deine wahre Natur ist es, glücklich zu sein, es ist daher nicht falsch nach diesem Zustand zu streben. Falsch ist nur, das Glück aussen zu suchen, denn es ist innen.“
(Sri Ramana Maharshi)

Ich freue mich auf Deinen Anruf oder eine Mail von Dir!

Alexander Prier. Coaching.
Persönlichkeitsentwicklung.
Potenzialentfaltung.
Spurwechsel.

„Dein Potenzial, das Beste in Dir, ist Jetzt und Hier!“

Am Hausberg 36 | 97320 Mainstockheim/ Main
0151 10 54 07 54 | 09321 2601455
a@alexanderprier.de

www.alexanderprier.de | www.facebook.com/yourgamechanger
https://vimeo.com/255282295 | https://vimeo.com/33439824

Vita

Vita. Vorreiter.

Vertrauen. Liebe. Selbstbewusstsein.

„Sehe Dein tiefes Sein, berge die Diamanten aus Deinem Sumpf und pflanze Liebe in diese Fruchtbarkeit. So dass Du wächst aus Dir heraus, so dass Du wächst über Dich hinaus.“ (Seelengesang, siehe www.meine-seele-singt-für-dich.de)

Und so pilgerte ich 2007 aus einer tiefen Sinnkriese heraus gut 800 km auf dem spanischen Jakobsweg. Ich lernte Loszulassen, Zusichfinden, Einszusein, Entschleunigung, Gelassenheit, Freiheit, Freude, Flow, Einheit, Liebe. Die letzten elf Jahre verinnerlichten sich diese Erfahrungen. Ich widmete mich in Klöstern, Seminarhäusern, auf Almhütten und vor allem in der Natur meiner Natur, der Einheit allen Lebens. Der Fokus meiner zahlreichen Fortbildungen lag auf Wahrnehmung (Heilpflanzenkunde, Wildnispädagogik), Achtsamkeit (MBSR, Gewaltfreie Kommunikation), Selbstbewusstsein (Meditation, Klangtherapie) und zum Heilpraktiker „beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“.
Aktuell bin ich in einer Ausbildung beim weltweit ältesten und größten Ausbildungsinstitut für Focusing Therapie, dem DAF in Würzburg.
Außer einem Jodeldiplom habe ich bisher auf alle Auszeichnungen verzichtet. In meiner Arbeit geht es um Dich, um die Essenz, die Einheit, die Erfahrung Deiner Selbst vor allen Konzepten.

Bist Du bereit?